Wichtige Tipps für Eigentümer von Immobilien bei Rohrbrüchen oder Wasserschäden

Sie sind Eigentümer einer Immobilie und müssen die Leckortung, Reparatur und Instandsetzung, die Trocknung der Bausubstanz und Schadensregulierung angehen? Dann ist ATES Wasserengel Ihr erster Ansprechpartner in Eppstein, Kelkheim und Hofheim. Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Wasserschadensanierung bieten wir alle Leistungen aus einer Hand.

1. Sichern Sie sich ab. Sprechen Sie mit Ihrer Versicherung

Zunächst sollten Sie mit Ihrer Versicherung über den Schaden sprechen. Informieren Sie Ihre Gebäude und Hausratsversicherung über die Schadenart und den Umfang. Hierbei sollten Sie zeitnah aktiv werden um eine reibungslose Reparatur und Abwicklung des Schadens zu ermöglichen. Wird ein Wasserschaden oder Rohrbruch nicht umgehend angegangen, kann es zu weiterfressenden Schäden kommen, die kostspielig sind.

2. Beauftragen Sie einen Wasserschadensanierer mit der Leckortung und Reparatur

Die Schadenquelle zu finden, ist der erste und wichtigste Schritt. Hierfür braucht es technisch moderne Ausrüstung und einen erfahrenen Wasserschadensanierer. Denn ansonsten laufen Sie Gefahr, dass für die Suche der Schadenquelle ohne Not Teile der Bausubstanz aufgerissen wird. Ziel eines kompetenten Wasserschadensaniers ist es, die freizulegende Bausubstanz so gering wie möglich zu halten. Das spart Kosten bei der späteren Wiederherstellung des usprünglichen Zustandes durch zum Beispiel Maurer- oder Fliessenarbeiten. Und zudem spart es Zeit und die Nerven von Bewohnern und Mietern. Daher ist eine präzise Leckortung von besonderer Bedeutung.

3. Halten Sie mit Bewohnern und Mietern Rücksprache

Besprechen Sie mit den Bewohnern Ihrer Immobilie den weiteren Verlauf der Wasserschadensanierung. Denn ein Mitwirken der Mieter ist unerlässlich. Für die Leckageortung, Reparatur und Instandsetzung Ihres Objekts sind verschiedene Termine notwendig. Die ATES Wasserengel sind immer bemüht, den Aufwand für Ihre Kunden zu verringern und legen daher alle Termine so, dass in wenigen Schritten und Tagen die Arbeiten erledigt werden können. Idealerweise vereinbaren die Bewohner mit den Wasserschadensanierern selbstständig einen Termin.

4. Nach der Reparatur ist meistens eine Trocknung erforderlich

Sobald der Schaden behoben wurde, geht es an die Trocknung der Immobilie. Denn in die Bausubstanz eingedrungene Feuchtigkeit oder Wasser muss umgehend entzogen werden. Das beugt Gesundheitsrisiken durch Schimmel und kontaminierte Luft vor und ist zudem für den langfristigen Erhalt der Immobilie wichtig. Die verschiedenen Trocknungsmaßnahmen, die die ATES Wasserengel anbieten, werden je nach Einzelfall angewendet. In jedem Falle stehen Trocknungsgeräte meist mehrere Tage in der Immobilie.

Die ATES Wasserengel setzen moderne Technik der Firma TROTEC ein, mit der Sie sich auf gleich mehrere Dinge verlassen können: Zum einen wird mit den Maschinen ein Trocknung schonend vorgenommen, sodass die Bausubstanz Ihrer Immobilie nicht durch zu schnelle Entfeuchtung in Mitleidenschaft gezogen wird. Zudem gewährleistet der technische Aufbau unserer Anlagen, dass energieeffizient getrocknet wird. Der hohe Stromverbrauch wird von uns gemessen, sodass dieser von Versicherungen im Falle eines Versicherungsschadens übernommen werden kann.

Diese Vorteile bieten die ATES Wasserengel Eigentümern von Immobilien aller Art

Unsere langjährige Erfahrung in der Wasserschadensanierung kommt Ihnen als Eigentümer zu Gute. Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Vorteile, die Ihnen die Beauftragung der ATES Wasserengel bieten:

  • Schnelle Soforthilfe im gesamten Main-Taunus-Kreis und Raum Frankfurt, insbesondere Eppstein, Kelkheim und Hofheim
  • Moderne Technik: Bei uns kommen Geräte der Firma TROTEC zum Einsatz
  • Echtzeit-Überwachung aus der Ferne: Mit unseren Trocknungsgeräten können wir den Verlauf der Trocknung aus der Ferne überwachen und verringern dadurch die Anzahl unserer Überprüfungen vor Ort. Das ist für Bewohner und Mieter von besonderem Vorteil und spart Zeit und Geld
  • Wir übernehmen für Sie die Dokumentation des Schadens -falls dieser mit der Versicherung reguliert wird- und sind in der Schadensregulierung besonders erfahren. Weiterhin bieten wir eine stichhaltige Dokumentation durch Schadensberichte, Foto-Aufnahmen und Korrespondenz (auch des Energie-Verbrauchs der Trocknungsgeräte)
  • Die ATES Wasserengel berechnen keine Anfahrtskosten für Trocknungsmaßnahmen

Beratung für Eigentümer von Immobilien. Anruf unter 0 61 98 - 58 68 78

Jetzt anrufen